HYDRO-PU Isoliergrund

999,00 €

(1 l = 1.332,00 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

HYDRO-PU ISOLIERGRUND

Voranstrich zur Isolierung von Holzinhaltsstoffen

Wasserbasierter, hochdeckender, schnell trocknender Grund- und Zwischenanstrich zur Isolierung von färbenden Holzinhaltsstoffen, Nikotin- und Rußflecken sowie trockener Wasserflecken bei Holzuntergründen. Der hochdeckende und schnelltrocknende RELIUS HYDRO-PU ISOLIERGRUND ist matt und leicht zu verarbeiten. Geruchsarm. Innen und außen.


  • für alle Hölzer und Holzwerkstoffe
  • geruchsarm
  • schnelle Trocknung
  • isoliert wasserlösliche Holzinhaltsstoffe
  • für innen und außen


Packungsgrößen

Stamm 1,5kg Härter: 0,5kg


Hier der Link zum Sicherheitsdatenblatt => hier klicken

Hier der Link zum technischen Datenblatt => hier klicken


Topfzeit (bei 20°C)

Ca. 4 Stunden Das Topfzeitende ist nicht erkennbar (kein Viskositätsanstieg). Überschreitung der Topfzeit führt zu Filmstörungen und dem Verlust der Schutzeigenschaften


Verarbeitungstemperatur

Luft- und Objekttemperatur während der Verarbeitung und der Trocknung zwischen +15 °C - bis max. +30°C Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung, starkem Wind, Nebel und hoher Luftfeuchtigkeit verarbeiten (>75%). Bei Temperaturen unterhalb 10°C kommt die Vernetzungsreaktion zum Stillstand. Taupunkt beachten.


Trockenzeiten (20°C/ 65% rel. Luftfeuchtigkeit)

Staubtrocken: nach ca. 1 Stunde Grifffest: nach ca. 3 Stunden Überarbeitbar: nach ca. 4 Stunden Belastbar: nach ca. 24 Stunden Bei ca. 160 μm Nassfilm entspr. ca. 80 μm Trockenschichtdicke. Eine forcierte Trocknung bis 60°C ist möglich. Die Oberfläche muss vorher matt abgezogen sein. Bei keiner direkten UV-Belastung und in nicht freibewitterten Bereichen ist ein Überarbeitungsintervall von bis zu 6 Monaten möglich.


Verbrauch je Schicht

Bei einer empfohlenen Trockenschichtdicke von 80 μm auf planer Fläche theoretisch ca.230 - 240 g/m² entspricht ca. 4 m²/kg Richtwerte, für die keine Verbindlichkeit übernommen werden kann, da jede Oberfläche andere Eigenschaften aufweist, die den Verbrauch beeinflussen. Er ist entsprechend DIN 53220 am Objekt zu ermitteln.