ROOF ACRYL W GLÄNZEND 12,5 L

199,00 €

(1 l = 15,92 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

ROOF ACRYL W GLÄNZEND

Glänzende, wasserbasierte Acryl-Dachbeschichtung


Mit dem seit vielen Jahrzehnten erfolgreich in der Praxis eingesetzten Produkt RELIUS ROOF ACRYL W GLÄNZEND erhalten Betondachsteine, Tonziegel und Kunstschieferplatten optimalen Schutz. Zudem wird der optische Gesamteindruck des Gebäudes verbessert und diesem eine deutlich höhere Wertigkeit verliehen. Eine ideale Alternative zur Neudeckung des Dachs.


  • optimaler Schutz für erhöhte Haltbarkeit von Dacheindeckungen
  • hohe Widerstandsfähigkeit gegen Witterungseinflüsse, UV-Strahlen und Schadstoffbelastung
  • wasserdampfdiffusionsfähig
  • gute Elastizität


Packungsgrößen

12,5l


Hier der Link zum Sicherheitsdatenblatt => hier klicken

Hier der Link zum technischen Datenblatt => hier klicken


Verarbeitungstemperatur

Luft- und Objekttemperatur während der Verarbeitung und der Trocknung nicht unter +8°C und über +35°C.

Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung, starkem Wind, Nebel und hoher Luftfeuchtigkeit verarbeiten (>80%). Die frische Beschichtung muss während der Verarbeitung und bis zur vollständigen Durchtrocknung vor zu schnellem Wasserentzug, Frost und Regen geschützt werden.


Verbrauch

(pro Anstrich)

Ca. 200 – 300 ml/m2
Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes und Auftragsart.

Richtwerte, für die keine Verbindlichkeit übernommen werden kann, da jede Oberfläche andere Eigenschaften aufweist, die den Verbrauch beeinflussen. Für die exakte Kalkulation Verbrauchsmengen durch Probeanstrich am Objekt ermitteln.


Trockenzeiten

(20°C/ 65% rel. Luftfeuchtigkeit)

  • Überarbeitbar nach ca. 2 Stunden
  • Regenbelastbar nach ca. 6 Stunden
  • Durchgetrocknet nach ca. 24 TagenDie Beschichtung erhärtet physikalisch durch Wasserverdunstung. Bei kühler Witterung und dauerhaft oder wieder- kehrender hoher relativer Luftfeuchtigkeit sind längere Trocknungszeiten zu berücksichtigen. Auch die bereits an der Oberfläche erhärtete Beschichtung kann durch Feuchtigkeitseinwirkung erneut erweichen. Bei frühzeitiger Feuchtig- keitsbelastung können wasserlösliche Bestandteile aus dem Beschichtungsstoff herausgelöst werden und an der Oberfläche zu glänzenden Spuren führen. Diese Bestandteile werden i. d. R. durch weitere Feuchtigkeitseinwirkung von der Fassade abgewaschen. Diese beeinträchtigen grundsätzlich nicht die Funktionalität der Beschichtung.