STUCCO TREND

28,99 €

(1 kg = 5,80 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

STUCCO TREND

Dekorativer Streich- und Modellier-Innenputz

ndividualität ist heute gefragter denn je. Vor allem, wenn es um die Innenraumgestaltung geht. Mit dem Streich- und Modellierputz lassen sich Räume perfekt in Szene setzen. RELIUS STUCCO TREND schafft tolle Strukturen mit hochwertiger, mineralputzartiger Oberfläche und ist in vielen Farbtönen abtönbar.


  • lösemittel- und weichmacherfrei, emissionsarm, geruchsneutral
  • individuell strukturierbar
  • feinkörnig
  • sehr leicht zu verarbeiten
  • edler, mineralputzähnlicher Oberflächencharakter


Packungsgrößen

5kg, 15kg


Farbtöne

Standard: Weiß


Hier der Link zum Sicherheitsdatenblatt => hier klicken

Hier der Link zum technischen Datenblatt => hier klicken


Verarbeitung

Pinsel, Rolle oder Glättkelle.
Material mit Pinsel oder Rolle auftragen und anschließend zur gewünschten Struktur modellieren.

Bei den angegebenen Verarbeitungswerkzeugen handelt es sich um Empfehlungen. Kriterien wie Untergrund, eingesetzte Verarbeitungswerkzeuge und Arbeitsweise/ Applikationstechnik nehmen wesentlich Einfluss auf das Ergebnis. Zudem sollte zur Vermeidung von Ansätzen auf eine zügige nass-in-nass Verarbeitung und eine ausreichende Anzahl an Arbeitskräften geachtet werden.


Verarbeitungstemperatur

Luft- und Objekttemperatur während der Verarbeitung und der Trocknung nicht unter +5°C.

Nicht bei hoher Luftfeuchtigkeit verarbeiten (>80%). Der frische Putz muss während der Verarbeitung und bis zur vollständigen Durchtrocknung vor zu schnellem Wasserentzug und Frost geschützt werden.


Verbrauch

(pro Anstrich)

Ca. 0,5 - 1,5 kg/m2

Richtwerte, für die keine Verbindlichkeit übernommen werden kann, da jede Oberfläche andere Eigenschaften aufweist, die den Verbrauch beeinflussen. Für die exakte Kalkulation Verbrauchsmengen durch Probeanstrich am Objekt ermitteln.

Trockenzeiten

(20°C/ 65% rel. Luftfeuchtigkeit)

Mindestfilmbildetemperatur (MFT): +5°C

Überarbeitbar nach ca. 10 Stunden


Der Putz erhärtet physikalisch durch Wasserverdunstung. Bei kühler Witterung und dauerhaft oder wiederkehrender hoher relativer Luftfeuchtigkeit sind längere Trocknungszeiten zu berücksichtigen. Auch bereits der an der Oberfläche erhärtete Putz kann durch Feuchtigkeitseinwirkung erneut erweichen.